Liebe Partnerschaftsfreundinnen und -freunde,

ihr erhaltet heute das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, siehe unterhalb dieses Textes.. Neue Vorsitzende ist nun Katja Burmann-Haggeney und ihr Stellvertreter Walter Häfele. Das Amt des AG-Leiters für Schönebeck hat für den verstorbenen Jens Göttner zunächst Dieter übernommen. Alles andere bleibt wie gehabt.

Nun kommt am 17.Juni der Besuch aus Farmers Branch und wir werden am 18. Juni ab 18.30 Uhr eine Welcomeparty bei der Feuerwehr in Osterwald OE , Hauptstr. 343 a, veranstalten.

Hierzu möchten wir euch ganz herzlich einladen, dabei zu sein und  neue Leute kennen zu lernen. Allerdings möchten wir euch auch bitten, vorher Bescheid zu geben, damit auch genügend Würstchen da sind, und einen Salat, etwas Süßes, Brot oder Käse mitzubringen......

Wir freuen uns auf euer Kommen und grüßen ganz herzlich

i. A. Gudrun

Protokoll der Jahreshauptversammlung
SPV Protokoll JHV am 2.Juni 22.pdf
PDF-Dokument [130.7 KB]

Der neue Vorstand

Vl: Daniela Grunwald-Galler, Astrid  Gehrke, Gudrun Roggenkamp, Dieter Roggenkamp, Darius Pilarski, Katja Burmann-Haggeney, Anja Hellwig, Anke Posega, Walter Häfele


„Du hast dieses Amt als Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins gelebt“, mit diesen Worten dankte Gunther Koch, der bisherige stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Dieter Roggenkamp für seinen nicht nur Vorsitz sondern auch für die Initiative zur Gründung des Städtepartnerschaftsvereins. Dieter Roggenkamp pflegte Kontakte zu allen Partnerstädten und gibt nun nach 9 Jahren seinen Vorsitz ab. Zur Nachfolgerin wählte die Versammlung Katja Burmann-Haggeney, die bisher als AG-Leiterin für Hérouville Saint-Clair im Vorstand aktiv war. Dieses Amt übergibt sie an Anja Hellwig.
Walter Häfele übernimmt den Posten des Stellvertreters und in ihren Ämtern bestätigt wurden Astrid Gehrke als Schatzmeisterin  und Gudrun Roggenkamp als Schriftführerin. Als AG Leiter vervollständigen Anke Posega für Bassetlaw , Daniela Grunwald -Galler für Farmers Branch, Dieter Roggenkamp für Schönebeck und Darius Pilarski für Wrzesnia den Vorstand. Als Revisoren wurden Hans-Werner Blume und Hans-Georg Walther benannt.
Zu Beginn dieser Sitzung wurde der drei im letzten Geschäftsjahr verstorbenen Vereinsmitglieder Anneliese Weineck, Rainer Dohmeier und Dr. Jens Holger Göttner gedacht, die wir sehr vermissen werden.
Da coronabedingt kaum Begegnungen mit den Freundinnen und Freunden in unseren Partnerstädten stattfinden konnten, freuen wir uns ganz besonders, im Juni das 30jährige Jubiläum sowohl mit unserer texanischen Partnerstadt Farmers Branch als auch mit Schönebeck nachholen zu können. So wird am 17. Juni eine elfköpfige Delegation aus Farmers Branch erwartet, zu der neben Bürgerinnen und Bürgern auch der Bürgermeister, die Witschaftsdezernentin, der stv. Leiter der Berufsfeuerwehr und der Vorsitzende des SisterCity Commetees gehören. Alle Gäste werden in Familien untergebracht und betreut und werden auch zwei Tage  in ihrer mit ihnen befreundeten Stadt Schönebeck verbringen.
Zum Abschluss bedankte sich der scheidende Vorsitzende noch einmal bei allen für die aktive Mitarbeit und „hofft weiterhin auf gutes, lebendiges Miteinander der Partnerschaften, die nötiger erscheinendes je zuvor.“

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Ergänzung:
Beginn 17:30h
Ort: Rathaus, D Räume
SPV Einl. JHV am 2.Juni 22.pdf
PDF-Dokument [129.2 KB]

Euer Erscheinen ist besonders wichtig, da es unter Anderem
um die Neuwahl des Vorstandes geht! 

Ankündigungen und Planungen

 

Hallo liebe Partnerschaftsfreundinnen und -freunde,


auch, wenn es nicht viel Neues gibt, so möchten wir euch doch mitteilen, dass vom 17. Juni bis zum 27. Juni 2022 zehn Personen aus unserer texanischen Partnerstadt Farmers Branch unsere Gäste hier in Garbsen und in Schönebeck sind. Unter ihnen sind der Bürgermeister, die Dezernentin für Wirtschaft und Entwicklung, der stellvertretende Leiter der städtischen Feuerwehr und ein Mitglied - von 5 Mitgliedern - des Rates der Stadt Farmers Branch. Es ist uns wieder gelungen, alle Teilnehmer*innen privat bei unseren Mitgliedern unterzubringen. Danke dafür!

 

Am Sonntag, 26. Juni 2022 wird offiziell die 30jährige Partnerschaft mit Farmers Branch gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden aus Schönebeck gefeiert.


Es sieht so aus, als gäbe es in diesem Jahr auch noch einen Besuch in Hérouville -St.Clair unserer französischen Partnerstadt.


Am „Operettensommer“ in Schönebeck zur Aufführung der Operette „Die lustige Witwe“ werden zwei Busse mit Garbsener*innen teilnehmen, wobei auch eine kleine Stadtrundfahrt in Schönebeck geplant ist.


Aus unserer polnischen Partnerstadt Wrzesnia gibt es genauso wie aus Bassetlaw in England nicht Neues, aber wir hoffen, dass wir auf unserer Jahreshauptversammlung mehr berichten können.


Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen - Dieter tritt nicht wieder an - findet am 2. Juni 2022 um 17 Uhr im Rathaus statt. Dazu wird zeitnah noch gesondert eingeladen.
Soweit für heute.


Wir wünschen euch eine sonnige Zeit und alles Gute.
Es grüßen herzlich
Dieter und Gudrun
 

Protokoll der Vorstandssitzung vom 17. 3 .2022
SPV Protokoll VS am 17.3..22.pdf
PDF-Dokument [867.8 KB]
Einladung zur Vorstandssitzung am 17. 3. 2022, 17 Uhr
SPV Einladung zur VS am 17.3.22 c.pdf
PDF-Dokument [423.6 KB]

Januar 2022, Pressemitteilung

Da im Augenblick keine Begegnungen mit unseren Partnerstädten Bassetlaw (GB), der texanischen Stadt Farmers Branch, Hérouville-St. Clair in Frankreich, Schönebeck in Sachsen-Anhalt und der polnischen Stadt Wrzesnia stattfinden können, kam der Vorstand des Städtepartnerschaftsvereins Garbsen nur in kleiner Besetzung zusammen.

Im Vorfeld hatten sich die AG-Leiter mit den Partnerstädten teils digital teils schriftlich über die aktuelle Situation dort informiert.

„Wichtig ist dennoch, den Kontakt aufrecht zu halten“, bestätigte auch der erstmalig anwesende neue Bürgermeister Claudio Provenzano und berichtete über seine ersten Kontakte mit Hérouville-St.Clair und Wrzesnia. Er lobte die vielen Initiativen un d Projekte der unterschiedlichsten Vereine und Organisationen mit unseren Partnerstädten, aber er möchte diese erfragen, auflisten und bündeln, um noch effizienter die Kontakte auszubauen und zu nutzen.


Geplant sind jetzt schon erste Begegnungen im Frühjahr mit Schönebeck und zum Europatag mit Hérouville-St.Clair, soweit es die Coronalage zulässt. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die der Corona zum Opfer gefallenen Jubiläen mit Farmers Brach, Wrzesnia und Schönebeck bald nachholen können“, betonte Dieter Roggenkamp als Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins.

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Garbsen
v l n r:
Anke Posega, Gudrun Roggenkamp, Dieter Roggenkamp, Katja Burmann, Gunther Koch, Darius Pilarski,
Krzistof Slaby, Claudio Provenzano, Jens Holger Göttner

Druckversion | Sitemap
© Städtepartnerschaftsverein Garbsen